MaCalla die Zweite und RUMS

Neben meiner Premiere, das erste mal Probenähen zu dürfen bin ich heute mit meiner zweiten MaCalla von Ki-ba-doo auch zum ersten Mal bei RUMS dabei!
Durch das Probenähen habe ich endlich mal wieder was für mich genäht und zum ersten Mal etwas für mich selbst verbloggt!

Macalla rosa 6

Meine MaCalla Nummer 2 ist aus blassrosa Leinen, den ich über die Facebook Gruppe Stoff Kamera Liebe gekauft habe – ich sage euch, Susann hat einfach ein Auge für die schönsten Stoffe!

Eigentlich war der Stoff für eine weitere Makira gedacht.. aber als ich nach Stoffen fürs Probenähen geschaut habe, fiel mir der tolle Leinen direkt wieder in die Arme.

Der Schnitt ist bevorzugt für feste Baumwollstoffe gedacht und ich muss sagen, stofftechnisch ließ sich diese auch am besten nähen – mittlerweile ist sie auch mein heimlicher Favorit der 3 genähten Stücke.

Macalla rosa 1

Das Schnittmuster bietet neben einer langen und kurzen Version der Bluse selbst auch die Möglichkeit 3/4 oder Kurzarm zu nähen.

Wie ihr seht, habe ich mich hier für die Version mit kurzen Ärmeln entschieden, was die Ärmelriegel natürlich überflüssig macht 😉

Zudem hab ich hier nur den Steg genäht und den Kragen weggelassen. Diese Variante ist nicht eingehend in der Anleitung beschrieben – ihr lasst eigentlich auch nur den Kragen selbst weg und näht nur den Steg.

Ich habe wieder alle Abnäher genäht und dieses Mal keine Knöpfe angebracht. Erst war es nur eine Notlösung, da ich mich nicht entscheiden konnte. Mittlerweile habe ich beschlossen, die Bluse genau so zu lassen: Ich trage sowieso immer ein Top darunter und finde die Bluse so genau richtig!

Macalla rosa 2

Sobald es das Wetter wieder zulässt, wird diese MaCalla eine perfekte Bluse für’s Büro – schlicht und doch was besonderes!

Damit ab zum ersten Mal zu Rums!

Liebe Grüße,

Nadine

 

Advertisements

6 Gedanken zu “MaCalla die Zweite und RUMS

  1. Liebe Nadine,
    der neue Schnitt MaCalla steht dir ausgezeichnet! Davon solltest du dir wirklich noch mehr nähen! Ohne Knöpfe hat es auch was. Ich würde es auch so lassen. Ich glaube um MaCalla komme ich nicht drum herum : )
    GLG von Uli aus der Südpfalz nach LU
    PS: Die Wingert haben dich verraten und ich habe mal in dein Impressum geschaut.

    Gefällt mir

    1. Hallo Uli – vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar! 🙂
      Hihi, ja wir leben ja auch in einer wunderschönen Region – und was bietet sich da besser für Fotos an 😉
      Liebe Grüße zurück in die Südpfalz,
      Nadine

      Gefällt mir

  2. Hallo Nadine,
    vielen Dank fürs Zeigen deiner schönen Bluse! Dank dir habe ich richtig Lust auf das Schnittmuster. Die Bluse steht dir einfach toll und den Kragen und die Knöpfe würde ich auch weglassen, da ich immer ein Top drunter trage. Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße,
    Caro

    Gefällt mir

    1. Vielen lieben Dank liebe Caro 🙂 Freut mich riesig, dass ich dich inspirieren konnte – ich warte jetzt noch auf etwas wärmere Temperaturen, damit ich die Bluse tragen kann 😉
      Liebe Grüße, Nadine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s